GOLF SON VIDA

Golf Son Vida ist der älteste Golfplatz auf Mallorca. Er wurde in 1964 eröffnet und von Fürst Rainer von Monacco eingeweiht. Mittlerweile ist
dieser Golfplatz eine Legende unter den Spielern in ganz Europa. Das Design des Platzes ist äusserst technisch. Die schnellen Grüns
kombiniert mit Bunkern und Seen erfordern eine gute Taktik und intelligentes Spiel. Der abwechslungsreiche Spielverlauf erlaubt allen
Golfspielern, ein attraktives Golfspielen zu geniessen. Besonders beeindruckend ist Loch 18 (Par 5), das bei dem zweiten Schlag über Wasser
eine grosse Herausforderung für gewagte Golfspieler darstellt. Golf Son Vida hat zwei European Tours veranstaltet: die Open der Balearen im
Jahr 1990 (mit einem spannenden Sieg von Seve Ballesteros) und im Jahr 1994 (mit Triumph von Barry Lane).